Ein Kleidchen für Weihnachten

Es ist zwar schon für letztes Weihnachten genäht worden – aber da ich dieses Jahr zu nichts komme, wird es wahrscheinlich kein neues Kleidchen für das Fest geben – vielleicht ist es ja damit der Beginn einer neuen Tradition.

NorderneyQuiala_1   NorderneyQuiala_2

Dabei ist der Schnitt genial einfach, eigentlich sind es nur 2 Abnäher, 3 Nähte und die Säume. Gefunden bei farbenmix und heißt „Norderney“. Das Shirt darunter ist ebenfalls von farbenmix und heißt „Quiala“.

Und weil es eindeutig nur für mich ist, geht es zu rums 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s