Sonnenfinsternis

Das war knapp. Natürlich hatten wir keine Brillen gekauft. Wir sind bei solchen Dingen immer eher zu spät. Oder netter gesagt: spontan.

Gut, dass ich auf den letzten Pfiff noch eine Bastelanleitung für eine Lochkamera gefunden habe. Wir haben eine lange Pappröhre genommen, in eine Seite ein sehr kleines Loch gebohrt (vielleicht mal gerade einen Millimeter Durchmesser) und auf die andere Seite Butterbrotpapier gespannt. Fertig.

Damit wir wirklich geschützt waren, haben wir uns unter die alte dunkelblaue Wohnzimmerdecke verkrochen – und haben tatsächlich die Sonnenfinsternis gesehen 🙂

Sonnenfinsternis_1    Sonnenfinsternis_2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s