Noch ein Ostergeschenk

Da hatte sich meine Große doch mächtig ins Zeug gelegt. Mit ihren 9 Jahren hat sie sich immer wieder heimlich an ihre Nähmaschine gesetzt und mir ganz alleine diese wunderschöne Tasche gezaubert. Ich bin noch immer ganz hin und weg, wie gut sie das ohne Anleitung und Hilfe hinbekommen hat. Die Tasche ist gefüttert, hat eine vordere Aufsatz-Tasche mit Zebra Applikation und es ist ein selbst gehäkeltes Blümchen angenäht. Die Anleitung findet Ihr hier. OsterTasche Auch wenn ich sie nicht wirklich selbst genäht habe, so ist sie doch in unserem Haus entstanden. Und so wandert sie Taschen und Täschchen, natürlich zu KiddiKram und weil heute Dienstag ist auch zu Creadienstag.

Advertisements

kreatives Wochenende

Dieses Wochenende wollte meine Große an die Nähmaschine.

Sie hatte auch eine konkrete Idee: ein Buchhülle. Und ich hatte vor kurzem hier eine gute Anleitung gefunden.
Wir mussten alles nur auf unsere Bücher umrechnen und schon ging es los. Da die einzelnen Nähte nicht so lang sind, können auch Kinder sie gut bewältigen. Meine Gr0ße hat es ohne weitere Schlenker gut hinbekommen.

Ich habe vor einiger Zeit begonnen alte Jeanshosen nicht der Altkleidersammlung zu schenken, sondern habe sie aufgehoben. Erstes Werk waren die Beutel aus den Hosenbeinen. Diesmal kamen die Hosentaschen dran.

DSC03480_q

DSC03482_q    DSC03483_q    DSC03485_q